Wärmepumpen haben Zukunft

…andere Heizsysteme Tradition

Umweltfreundlich und energiesparend
Die Elektrowärmepumpe ist eine der effektivsten technischen Lösungen zur Minderung der Kohlendioxid-Emission und zur Schonung der natürlichen Ressourcen. Denn mit der Wärmepumpe ist es möglich, die in der Umwelt vorhande Wärme für Heizzwecke nutzbar zu machen. Die Wärme wird z.B. dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Umgebungsluft ohne Schaden für die Natur entnommen und in der Wärmepumpe auf das für die praktische Nutzung erforderliche Temperaturniveu gebracht.

Das Heizsystem der Zukunft
Eine Wärmepumpe funktioniert im Prinzip wie ein Kühlschrank, nur mit umgekehrtem Nutzen. Die Wärmeaufnahme und deren Transport übernimmt ein Arbeitsmittel, das sich in einem geschlossenen Kreislauf bewegt und nacheinander verschiedene Zustandsänderungen erfährt. Es wird verdampft, verdichtet, verflüssigt und entspannt. Die Wärmepumpe wandelt so Wärme niedriger Temperatur (z.B. 7° C) in Wärme hoher Temperatur (z.B. 23°) um.

Heizen mit Wärmepumpen
Drei Viertel der zum Heizen und Warmwasserbereiten benötigten Energie entzieht die Wärmepumpe der Umwelt – gespeicherte Sonnenwärme in Erdreich, Wasser und Luft. Durch Einsatz dieser kostenlosen Umweltwärme und rund einem Viertel Antriebsenergie für den Verdichter ist die Wärmepumpe problemlos in der Lage Ein- und Mehrfamilienhäuser zu beheizen.

Kompetenz bei Planung und Installation
Wir beraten Sie fachkundig und planen für Sie die optimale Wärmepumpen-Anlage nach Ihrem individuellen Bedarf. Wir informieren Sie über öffentliche Zuschüsse und helfen Ihnen bei der Antragstellung. Wärmepumpensysteme lassen sich ideal mit anderen regenerativen Energiesystemen kombinieren. Wir stellen Ihnen zahlreiche gestalterische Möglichkeiten vor und finden mit Ihnen gemeinsam die optimalen Wärmequellenelemente.